+49 (0) 2102 94 34 500

VW T6 Transporter - Nutzfahrzeuge in München

Bei A1A-Automotive, Ihrem Partner für Handel, Dienstleistungen, Handwerk und Bau, können Sie kaum ein vielseitigeres Nutzfahrzeug erstehen als einen VW T6 Transporter.✓ 

Dieses Fahrzeug bieten wir Ihnen in München zuverlässig in den verschiedensten Ausstattungsvarianten an. Konfigurieren Sie Ihr neues Nutzfahrzeug jetzt frei nach Bedarf als Kastenwagen, Transporter, Kombi oder Pritsche. Wir halten verschiedene branchenspezifische Fahrzeugmodelle für Sie bereit, damit Sie sich für das passende Nutzfahrzeug für Ihr Unternehmen zu günstigen EU Bestpreisen entscheiden können.

Wenn Sie einen Kleintransporter oder T6 Transporter als Neuwagen für Ihren Betrieb suchen, sind wir gleichermaßen zur Stelle. Denn wir haben unseren Service nicht nur kundenorientiert konzipiert, sondern können in einem persönlichen Gespräch auch sehr schnell feststellen, welche Lösungen Sie von Ihrem idealen Nutzfahrzeug erwarten. Genau das möchten wir Ihnen nebst einer fachkompetenten Beratung anbieten!☆

T6 Transporter – Das Arbeitstier von Volkswagen

Wir erhöhen den Nutzwert Ihres Fahrzeuges für Sie und Ihr Unternehmen, indem wir das gewünschte Modell des VW T6 Transporters für Sie konfigurieren und Sie bei der Zusammenstellung beraten. Zusätzlich profitieren Sie von unseren zahlreichen Sonderleistungen und dem besonderen Servicegedanken bei A1A-Automotive. Sie wünschen eine Werkstattausstattung für Ihren Neuwagen? Oder möchten Sie den T6 Transporter als rollende Werbefläche nutzen? Dann sind wir Ihr Ansprechpartner. Gemeinsam finden wir Lösungen, denn die Kundenzufriedenheit ist unser höchster Anspruch. Dafür haben wir unseren Service nicht nur kundenorientiert ausgerichtet, wir stellen auch im persönlichen Gespräch fest, welcher Fahrzeugtyp zu Ihnen passt und Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert.

Transporter - Günstige Finanzierungen - Top Angebote ✓

Die Geschichte Münchens bis heute

Seine erste urkundliche Erwähnung erfährt München unter dem lateinischen Namen „Forum apud Munichen“, was soviel heißen sollte wie „bei den Mönchen“. Diese Bezeichnung geht wohl zurück auf das Kloster Schäftlarn am oberbayerischen Isartal, welches heute zur Bayerischen Denediktinerkongregation gehört.


Seit seiner Entstehung war München immer wieder Mittelpunkt vieler politisch relevanter Ereignisse und wurde im beginnenden 14. Jahrhundert zur kaiserlichen Residenzstadt. Zu Anfang des 17. Jahrhundert ernannte Herzog Maximilian I. von Bayern München schließlich zur Kurfürstlichen Residenzstadt.


Auch in nicht allzu langer Vergangenheit hatte München noch eine große historische Bedeutung inne, wie beispielsweise in der Zeit der Weimarer Räterepublik, welche ihren Ursprung im 1918er Rätekongress der verfassunggebenden Nationalversammlung hatte.

Münchens Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten

Das Wahrzeichen der Münchner „Skyline“ ist ohne Frage die Münchner Frauenkirche. Diese ist genauer gesagt sogar eine Kathedrale und hat ihren Ursprung im 15. Jahrhundert. Sie wurde im April 1494 eingeweiht und ist seither ein römisch-katholisches Gotteshaus.


Ein weiteres München Urgestein historischer Bedeutung ist das „Hofbräuhaus am Platzl“, welches bereits seit dem späten 16. Jahrhundert besteht. Das Hofbräuhaus in seiner heutigen Form gibt es seit Ende des 19. Jahrhunderts, nachdem sein Vorgänger abgerissen wurde.
Viele weitere beliebte Sehenswürdigkeiten Münchens, wie zum Beispiel das Siegestor oder die Residenz befinden sich gesammelt um den Odensplatz, was diesen auch zu einer viel besuchten Attraktion macht.