+49 (0) 2102 94 34 500

VW T6 Transporter - Nutzfahrzeuge in Leverkusen

Bei A1A-Automotive, Ihrem Partner für Handel, Dienstleistungen, Handwerk und Bau, können Sie kaum ein vielseitigeres Nutzfahrzeug erstehen als einen VW T6 Transporter.✓ 

Dieses Fahrzeug bieten wir Ihnen in Leverkusen zuverlässig in den verschiedensten Ausstattungsvarianten an. Konfigurieren Sie Ihr neues Nutzfahrzeug jetzt frei nach Bedarf als Kastenwagen, Transporter, Kombi oder Pritsche. Wir halten verschiedene branchenspezifische Fahrzeugmodelle für Sie bereit, damit Sie sich für das passende Nutzfahrzeug für Ihr Unternehmen zu günstigen EU Bestpreisen entscheiden können.

Wenn Sie einen Kleintransporter oder T6 Transporter als Neuwagen für Ihren Betrieb suchen, sind wir gleichermaßen zur Stelle. Denn wir haben unseren Service nicht nur kundenorientiert konzipiert, sondern können in einem persönlichen Gespräch auch sehr schnell feststellen, welche Lösungen Sie von Ihrem idealen Nutzfahrzeug erwarten. Genau das möchten wir Ihnen nebst einer fachkompetenten Beratung anbieten!☆

T6 Transporter – Das Arbeitstier von Volkswagen

Wir erhöhen den Nutzwert Ihres Fahrzeuges für Sie und Ihr Unternehmen, indem wir das gewünschte Modell des VW T6 Transporters für Sie konfigurieren und Sie bei der Zusammenstellung beraten. Zusätzlich profitieren Sie von unseren zahlreichen Sonderleistungen und dem besonderen Servicegedanken bei A1A-Automotive. Sie wünschen eine Werkstattausstattung für Ihren Neuwagen? Oder möchten Sie den T6 Transporter als rollende Werbefläche nutzen? Dann sind wir Ihr Ansprechpartner. Gemeinsam finden wir Lösungen, denn die Kundenzufriedenheit ist unser höchster Anspruch. Dafür haben wir unseren Service nicht nur kundenorientiert ausgerichtet, wir stellen auch im persönlichen Gespräch fest, welcher Fahrzeugtyp zu Ihnen passt und Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert.

Transporter - Günstige Finanzierungen - Top Angebote ✓

Leverkusens Geschichte

Leverkusen entstand 1930 aus dem Zusammenschluss der Gemeinden um die Gemeinde Wiesdorf. Dieser Zusammenschloss ging bis 1975 fort.

Eine Besiedlung der Region um Leverkusen lässt sich jedoch bis in das 10. Jahrhundert nach Christus zurückdatieren und auch römische Relikte sind bereits bei Ausgrabungen aufgefunden worden.
Im 16. und 17. Jahrhundert war Leverkusen weniger von wirtschaftlicher, als ehr von politische Bedeutung und ein wichtiger Standort in diversen Fehden und Kriegsführungen.

Fußballstadt Leverkusen

Auf dem Chempark Gelände der Bayer AG befindet sich knapp seit der Jahrhundertwende der Japanische Garten. Dieser wurde beginnend ab dem Jahr 1912 von Carl Duisburg erbaut und aufrecht erhalten.


Der Fußballverein der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH hat mit der BayArena sein eigenes Stadion in Leverkusen. Bis 1998 kannte man das Stadion unter dem Namen „Ulrich-Haberland-Stadion“ und im Jahr 2010 schrieb die BayArena Geschichte, als das erste Stadion aus welchem die 3D Übertragung eines Bundesligaspiels stattfand.