Leasing und Finanzierung
+49 (0)2102 94 34 500
Wir sind für Sie täglich von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr telefonisch erreichbar
  • Slider

    Wichtige Kundeninformationen

    Falls Sie kein passendes Fahrzeug auf unserer Webseite finden,

    können wir Ihnen jeder Zeit, aufgrund unseres Liferanten Netzwerkes

    kurzfristig ein Fahrzeug für Sie finden.

    Oder Stellen Sie sich Ihr Fahrzeug über das

    "Wunschfahrzeug" Formular zusammen.

    Wunschfahrzeug

Winter-Tipp: Mit dem richtigen Frostschutz Schäden vermeiden

Noch sind die Temperaturen angenehm, doch schon bald werden die Autofahrer morgens von einem alljährlichen Ärgernis überrascht werden. Gefrorene Scheiben, Schnee über Nacht, ein Fahrzeug, das erstmal fahrtüchtig gemacht werden muss. Mit dem richtigen Frostschutz kann man zumindest Schäden in der Scheibenwaschanlage vorbeugen. A1A Automotive, der Spezialist für Nutzfahrzeuge und Transporter, zeigt Ihnen, wie das geht:

Vorsorge ist besser als Nachsehen

Besonders im Winter kommt es auf die richtige Vorsorge oder besser noch Vorbereitung an. Wenn Sie den Türschlossenteiser nicht im Handschuhfach aufbewahren, sondern im Haus, kommen sie tatsächlich in Ihr Fahrzeug hinein. Wenn Sie rechtzeitig Winterreifen aufziehen, werden Sie frühmorgens oder spätabends nicht erst vom Alarmton der Temperaturanzeige überrascht und erinnert. Wenn Sie die Scheibenwaschanlage frühzeitig mit Frostschutz füllen, kann diese nicht einfrieren und der Behälter nicht platzen. Wer gut vorsorgt, muss später nicht teuer reparieren. 

Welcher Frostschutz soll es sein?

Natürlich geben wir hier keine Markenempfehlung, zumal das Angebot riesig ist. Wichtig ist das entsprechende Eis-/Schneesymbol auf der Flasche, das darstellt, dass der Frostschutz tatsächlich auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt greift. Einige Mittel können auch mit Wasser verdünnt in den Behälter gegeben werden. So kann das Mischungsverhältnis und somit die Temperaturbeständigkeit selbst bestimmt werden. 

Was passiert ohne Frostschutz?

Sollten Sie den Frostschutz vergessen haben und lediglich „normales“ Scheibenwischwasser nutzen, so können zwei Dinge passieren. Zum einen kann, wenn der Behälter noch sehr voll ist und die Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt sinken, der Behälter für das Wischwasser über Nacht durch die Ausdehnung des gefrorenen Wassers Schaden nehmen. Dieses Prinzip kennt jeder, der schonmal einen Flasche Wasser im Gefrierschrank vergessen hat. Zum anderen wird die Scheibe bei Betätigung des Scheibenwischers samt Wasser sofort zufrieren und die Sicht nehmen, wenn Sie den Frostschutz nicht hinzugefügt haben. Dies kann selbstverständlich zusätzlich zum Ärgernis, dass Sie die Scheibe vom Eis befreien müssen, im Verkehr extrem gefährlich sein. 

Wieso benötigt man im Winter öfter den Scheibenwischer samt Wasser?

Besonders im Winter ist die freie Sicht durch eine saubere Windschutzscheibe extrem wichtig. Die Lichtverhältnisse sind sowieso schon diffuser und schlechter, zudem kommen die Wetterverhältnisse dazu. Außerdem sorgen Blätter und gestreutes Salz für eine zusätzliche Belastung. Somit benötigt man die Scheibenreinigung im Winter öfter und sollte gerade deswegen frühzeitig vorsorgen.