Leasing und Finanzierung
+49 (0)2102 94 34 500
Wir sind für Sie täglich von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr telefonisch erreichbar
  • Slider

    Wichtige Kundeninformationen

    Falls Sie kein passendes Fahrzeug auf unserer Webseite finden,

    können wir Ihnen jeder Zeit, aufgrund unseres Liferanten Netzwerkes

    kurzfristig ein Fahrzeug für Sie finden.

    Oder Stellen Sie sich Ihr Fahrzeug über das

    "Wunschfahrzeug" Formular zusammen.

    Wunschfahrzeug

Der neue VW T6.1 – Schon JETZT bei A1A Automotive

Der VW T6, liebevoll Bulli genannt, ist ein Bestseller in Europa. Doch Ford, Mercedes, Opel oder auch Renault holen auf. Deshalb hat Volkswagen dem beliebten T6 nun ein Facelift verpasst, Name VW T6.1! Ab Herbst 2019 geht dieser offiziell in den Verkauf und A1A Automotive aus Ratingen bei Düsseldorf ist einer der ersten Händler deutschlandweit, die den T6.1 anbieten können, noch vor der Präsentation durch die VW-Händler. Wir haben uns den neuen VW T6.1 einmal genauer angeschaut.

Aufwendiges Facelift beim T6.1 von Volkswagen

Nach nun knapp vier Jahren Planungs- und Produktionszeit, kommt Volkswagen endlich mit dem überarbeiteten VW T6.1 auf den Markt. Hinter dem Namen, der ein wenig nach Software-Update klingt, steht ein aufwendiges Facelift und einige technische Neuerungen, die es in sich haben und den T6.1 zu einem vollkommen neuen Transporter werden lassen. Ob Multivan, Transporter oder Caravelle, der T6.1 von Volkswagen kommt modern und schick daher, sieht sportlicher aus und hat besonders im Innenraum etliche überarbeitete Tools hinzugewonnen. Vor allem die Bordelektronik wurde umfangreich überarbeitet.

VW T6.1 bietet viele Assistenzsysteme

Optional verfügt der VW T6.1 in der 2019 Version nun über ein digitales Cockpit. Dies allein ist noch nicht alles, denn auf Wunsch lassen sich die moderne Connectivity und die umfangreiche Multimedia-Ausstattung aus den VW-Werken hinzufügen. Moderne Sicherheits-Assistenzsysteme sowie teilautomatisierte Fahrfunktionen lassen sich zudem durch den komplett neugeplanten und verlegten Kabelbaum ansteuern. Dies betrifft zum Beispiel den hilfreichen Seitenwindassistenten, der im T6.1 zum Marktstart in allen Modellen serienmäßig enthalten ist. Das bedeutet, dass der VW T6.1 ob als Transporter, Multivan oder Caravelle nun gegen den Großangriff von Wind auf Brücken oder freiem Feld geschützt ist. Nie mehr das Lenkrad schreckhaft verreißen, weil die große Fläche des Bullis plötzlich vom Windstoß getroffen wird. 

Fahrassistenten des T6.1 von Volkswagen

Die neue elektromechanische Servolenkung bringt zudem einige weitere Neuerungen mit sich. So sind nun diverse Fahrassistenten hinzufügbar, wie zum Beispiel der Spurhalteassistent oder der bereits aus dem VW Crafter bekannte Trailer-Assistent. Dieser ermöglicht das Rangieren und Einparken mit dem Anhänger. Die neue Verkehrszeichenerkennung oder die verbesserten Rückfahrkameras samt Ausparkassistent runden das Sicherheits- und Assistenzpaket ab. In gewissen Modellreihen, wie dem Multivan, ist ab der Highline-Ausstattung zudem ein echtes Highlight verbaut. Das Infotainmentsystem MiB3 mit Discover-Media-Audio-Navigation, 8 Zoll Touchscreen-Display und Online-Zugang hört sogar auf Kommandos, lernt und macht Freude beim Fahren.

Hochwertige Innenausstattung im VW T6.1

Was die verbesserte Sitzposition, den Lenkwinkel oder die Lenkradhaltung angeht, so bietet das Facelift des VW T6.1 eine Kombination, die den Transporter immer mehr nach PKW anfühlen lassen. Und dass bei dem gleichzeitigen großartigen Raumangebot des T6.1 von Volkswagen. Auch das weitere Interieur kommt noch höherwertiger daher. Ob Cupholder für den morgendlichen Kaffee vor dem ersten Auftrag, hochwertige Kunststoffteile in den Armaturen oder die auf Wunsch und gegen Aufpreis möglichen Lederbezüge, der VW T6.1 bringt echtes Luxus-Feeling mit sich. 

Motorvarianten des T6.1 von Volkswagen

Der VW T6.1 kommt mit zwei möglichen Radständen daher. In der Normalversion betragt dieser drei Meter, für den Transporter und den Caravelle sind auch 40 Zentimeter mehr möglich. Die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp wird von allen Motorvarianten erreicht. Diese sind ausschließlich als zwei-Liter-Turbodiesel verfügbar, wahlweise gibt es den T6.1 mit 90, 110, 150 oder 199 PS. Ab 150 PS ist auch der Allradantrieb 4Motion mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe möglich. 

Der Volkswagen T6.1 im Angebot bei A1A Automotive

Wir von A1A Automotive, Ihrem Nutzfahrzeug-Spezialisten im Herzen Nordrhein-Westfalens sind stolz darauf, Ihnen hier den ersten VW T6.1 zeigen zu können. Weitere werden in den kommenden Tagen und Wochen folgen. Vereinbaren Sie gerne einen Termin zur persönlichen Beratung mit unserem Verkaufsteam, damit Ihr neuer T6.1 Transporter von Volkswagen individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden kann.